FuhneOne FM

Pünktlich zum Tag der Arbeit am 01.05.2020 startet das Projekt “FuhneOne FM” mit dem ersten Stream direkt aus Anhalt-Bitterfeld. Damit tritt unser Webradio die Nachfolge der “Burgenland-Welle” an, welche seit 2014 aus Zeitz gesendet und nun im schönen Radegast eine neue Heimat gefunden hat.

Mit dem Umzug in ein neues Studio erfolgte auch die Umbenennung des Radios. Damit rückt auch der Landkreis Anhalt-Bitterfeld in den Fokus der Berichterstattung. Kleine Reportagen, Interviews, Neuigkeiten aus der Region und natürlich eine abwechslungsreiche Musikauswahl – damit wollen wir euch in den nächsten Jahren versorgen.

Damit uns das auch wirklich gelingt, seid ihr eingeladen, das Programm mitzugestalten. Musikwünsche, Ideen für Berichte, eigene Gestaltung von Sendungen – jede Unterstützung lässt das Projekt wachsen. Also meldet euch einfach!

Beiträge und Neuigkeiten

Sanierung und Renovierung
Nach Wochen des Nachdenkens, Planens und Vorbereitens, beginnt sich das Projekt "FuhneOne FM" ph...
Mehr erfahren
Ordnung und Chaos
Zugegeben - von Ordnung ist aktuell noch nicht ganz so viel zu erkennen. Dafür füllen sich langs...
Mehr erfahren
Farbgebung
Um das richtige Feeling zu erzeugen, wurde das Logo einmal auf die Wand des Studios übertragen. ...
Mehr erfahren

Sondersendungen

An dieser Stelle werdet ihr in Zukunft die Links zu speziellen Beiträgen und Interviews finden.

Über uns

Ingo K.

Die helle seite des radios

Initiator des Projektes “FuhneOne FM” mit zehn Jahren Expertise im Aufbau und Betrieb von Webradios. Ein kreativer Kopf, der dem Radio nicht nur seinen Ideen, sondern auch seine Stimme leiht. Seid gewarnt…

Trauma Maschine

Die dunkle Seite des Radios

Wenn die Musik elektronisch und die Gangart härter wird, hat Trauma Maschine übernommen. Der permanente Anpassungsprozess der Webseite und der technische Unterbau gehen ebenfalls auf sein Konto.

Schreib uns an!